Koch schneidet Salat

Kurfürstliches Schloss Koblenz

Neue Technik in alten Mauern

Großküche
Optimale Raumnutzung in der neuen Großküche
Herdplatte mit Zubehör Kurfürstliches Schloss Koblenz Luftaufnahme Küchenzeile

Denkmalgeschützte Gebäude stellen Planer immer vor besondere Herausforderungen. Das GrandCafé im Erdgeschoss und das Markt-Restaurant Orangerie im Garten des Kurfürstlichen Schlosses bietet insgesamt 300 Gästen in den Innen- und 500 in den Außenbereichen Platz.

Ergonomisch durchdacht
Bei geringem Platz sind pfiffige Lösungen gefragt: Zwei nebeneinander montierte Geräte teilen sich ein Paar Füße. Um ergonomisch idealen Bedienkomfort zu erreichen, wurden besondere Lösungen gefunden. Das Salamanderbord ist im Bereich der Herdschabe abgesenkt. Die Roste für die Herdschwebe sind für eine Reinigung in der Spülmaschine vorgesehen. Zur einfacheren Reinigung wurden die 6-mm-Cerankochflächen bündig eingebaut.

Höchste Effizienz
Jede Sekunde zählt bei einer so großen Anzahl an Gästen. Höchste Effizienz und ergonomisch perfekte Technik sind gefragt. Induktionstechnik für Herd und Wok von Ambach erreichen eine ausgezeichnete Energieeffizienz. Die stufenlos einstellbare Wärme wird durch Induktionstechnik im Kochgeschirrboden erzeugt. Ein Kühlsystem schützt vor Überhitzung.


Kennzahlen

  • Konzept

    Café und Gartenrestaurant
  • Standort

    Koblenz
  • Mitarbeiter

    k.A.
  • Kapazität

    300 Innenplätze und 500 Außenplätze

Geräteausstattung

  • Wärmetechnik
    Ambach
Dame mit Kopfhörer

Ihnen gefällt unsere Referenz?

Rufen Sie uns gerne an!

Telefon:  +49 431 7108-3780

Oder nutzen Sie unser praktisches Kontaktformular.

Geschäftspartner im Gespräch

Unsere Partner

Sie vertrauen uns, wir vertrauen unseren Partnern von der Industrie.

CHEFS CULINAR Großküchentechnik setzt auf hochwertige Produkte namhafter Hersteller.